Der Kunst eine Bühne geben

Möchten Sie Sich, Homburg und der Region etwas Gutes tun? Vor einigen Jahren wurde der gemeinnützige Förderverein „Freunde des Homburger SinfonieOrchesters (HSO)“ e.V. gegründet. Herausragende Solisten engagieren, Aufträge für spannende Uraufführungen vergeben, Nachwuchsförderung, die Beschaffung des Notenmaterials, Unterstützung bei Anschaffung teurer Instrumente, Werbung für die Konzerte und vieles mehr ist ohne die ideelle und materielle Unterstützung der Freunde des Orchesters nicht möglich. Unser Mitgliedsbeitrag geht vollständig für diese Zwecke an das HSO. Für die besonderen Attraktionen werden zusätzliche Spenden eingeworben. Dazu zählen unsere Besonderen Konzerte, zu denen junge Nachwuchsmusiker eingeladen werden, denen dabei ein Nachwuchsförderpreis verliehen wird.

Dieses Jahr ist geprägt von der Corona-Pandemie, die alle Lebensbereiche beeinflusst, so auch die Kultur. Leider mussten nahezu alle Theater-, Opern- und Konzertveranstaltungen abgesagt werden, darunter auch unser Besonderes Konzert, das für September geplant war. Es wurde verschoben auf Sonntag, den 25. 04.2021. Es wird u.a. die hochbegabte junge Geigerin Marie Hendel spielen, die bereits beim letzten Neujahrskonzert des HSO erfolgreich solistisch aufgetreten ist. Am Sonntag, 26.09.2021, werden wir ein weiteres Besonderes Konzert veranstalten. Wir bitten Sie schon heute beide Termine zu notieren und frei zu halten.

Besonders gefreut hat uns und unsere Mitglieder, dass am 6. September das HSO in kleinerer Besetzung unter Leitung ihres Chefdirigenten Jonathan Kaell und mit dem bekannten Tenor Algirdas Drevinskas ein Serenaden-Konzert mit Werken für Salonorchester in einem Sonderkonzert exklusiv für unsere Fördervereinsmitglieder veranstaltet hat. Unter den gebotenen Abstands- und Hygienevorschriften haben wir nach der Kultur-armen Zeit dieses hochkarätige Konzert sehr genossen.

Wie inzwischen etabliert, hat der Förderverein für seine Mitglieder vor dem Sinfoniekonzert des HSO am 15.11. 2020 wieder eine Werkseinführung durch das Orchestermitglied Frau Florence Scherer vorbereitet.

Schließlich werden wir wieder versuchen, ein Kartenkontingent für die Mitglieder der FHSO zu den Neujahrskonzerten des HSO zu reservieren.

Zum Schluss unsere Bitte, bleiben Sie uns also gewogen, werben Sie für uns, werben Sie für den Förderverein und falls noch kein Mitglied, werden Sie selbst Mitglied und bereichern Sie Ihr Kulturangebot!

Geben Sie einfach das beiliegende Formular bei der Abendkasse ab oder noch besser mailen Sie es uns einfach zu.

Wir freuen uns auf Sie und hoffen Sie bald als aktives Mitglied begrüßen zu können.

Im Namen des Vorstandes
Ihr Hans H. Maurer

Der Vorstand des Vereins 

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans H. Maurer (1. Vorsitzender)
Dr. Stefan Passek (2. Vorsitzender)
Michael Schurig (Schatzmeister und Beisitzer für das HSO)
Bernadette Wolfart (Schriftführerin)

Beitrittserklärung (runterladen, elektronisch ausfüllen oder ausdrucken und per Hand ausfüllen, abschicken)